Ratatatam

06.12.08

Als leise Easy Living von Bryan Ferry anklang, kam mir der Gedanke, dass die Welt zwar krank sein mag und dass es so unendlich viel gibt, was unsere Herzen kränkt; aber wir leben! Früher als Kind staunte ich und fragte, warum kann ich mich bewegen? warum kann der Arm sich heben? warum geht der Mensch, wie macht der das –? Später kam hinzu, dass er denken kann, dass er im Glück gar was bewegen kann. Was nützt das Selbstmitleid, wenn man sichs leisten kann? Wir leben, was soll mehr noch zählen?

   

Kommentare geschlossen.

Keine Trackpacks/Pingbacks mehr möglich.



Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum