Ratatatam

27.10.08

Mäuse sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Selbst Markengerät gibt schneller den Geist auf, als der Preis das vermuten läßt. Also auf zu neuem Mausglück. Und via Zufall entdeckte ich die unbeholfen und nach einer Form suchende Logitech V550 Nano. Das ist keine Rakete mit Nanoantrieb, sondern eine funkige Maus mit pfiffigem Scrollrad. Das dreht sich nicht nur lautlos, sondern wie ein Schwungrad, und nimmt dem täglich hart scrollenden Bildschirmarbeiter jede Menge Fingerarbeit ab. Lange Seiten werden mit einem Schwung durchscrollt. Auch kann der Schwung mit einem Stop auf das Rad jederzeit unterbrochen werden. Das nenne ich ergonomischen Fortschritt gegen sich krumm scrollende Zeigefinger. Zudem ist das Teil trotz der Kabellosigkeit für Gestalter gut geeignet, die pixelgenau Elemente schieben dürfen. ;) Die Tasten arbeiten leise und der Druckpunkt scheint mir gerade richtig, nicht zu labrig, nicht zu schwer. Lediglich Menschen mit Pranken werden nicht glücklich werden, denn die Maus ist eigentlich ein Mäuschen. Dafür dürfen sich Notebookfreunde, die ständig mit ihrem Arbeitsgerät durch die Gegend hetzen, über eine „Clip-and-Go Halterung“ freuen. Steckt die V550 in dieser Halterung, wird sie stromsparend abgeschaltet. Bleibt zuletzt die Frage, wie lange die Mausrakete hält. Die Zeit wirds zeigen.

   

4 Kommentare

  • 1 — Geschrieben von Denis am 27. Oktober 2008 um 17:56:

    Ich habe am iMac und am Laptop die Logi VX Nano am laufen – die beste Maus seit es Logi gibt! Das Schwungrad ist klasse und bei einem Druck auf das Rad schaltet es die Rasterung wieder ein.

  • 2 — Geschrieben von Ralphs am 27. Oktober 2008 um 22:29:

    Ey, die sieht ja besser aus als meine! – Aber das Schwungrad is phänomenal.

  • 3 — Geschrieben von Chris am 28. Oktober 2008 um 20:50:

    Danke euch beiden für die Tipps.
    Gerade heute hat mich mein Netbook erreicht – und ich überlege, ob ich mir noch ein kleines Mäuschen leisten soll, da das Touchpad doch sehr empfindlich ist und die Tasten am selbigen viel Druck benötigen. Na mal sehen …

Trackbacks?



Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum