Ratatatam

05.01.09

Das Recht auf Selbstverteidigung haben Faschisten in aller Welt schon immer so ausgelegt, dass ein Opfer in den eigenen Reihen hundertfach gerächt werden muss. Aber soweit muss man gar nicht gehen, um die Kriegssüchtigen dieser Tage, die gerne um Weihnachten zum Ausdruck bringen, was sie vom Völkerrecht halten, zu entlarven. Ein Wahlkampf, eine Generalskarriere reicht, um sie möderisch zu machen, so einfach kann Politik sein. Die Affen in der Presse, von kriegsliberal bis dumpf-auf-Merkel, die, die jeden Tag die Toten zählen, als wären es noch nicht genug, die, die für ihren Karrierearsch die Rechtfertigungen fürs staatliche Morden protegieren, die? – Die kenne ich nun zu lange, die gehen mir am Arsch vorbei. Ich bin kein Medienlemming, der auf Abruf auf Empörung macht. Dafür ist zuviel alltägliches Leid und zuviel alltäglicher Krieg in der Welt ohne Öffentlichkeit. Alltäglicher Krieg, der nicht zuletzt durch eine Rüstungsindustrie gewollt ist, die hierzulande weltweit auf Platz Drei thront. Irgendeine Industrie muss in der Krise schliesslich funktionieren, selbst dann, wenn die Krise vor ihrem unerwarteten Ausbruch medial aufgeputscht wird.

ohnegnade1

   

2 Kommentare

  • 1 — Geschrieben von PS am 5. Januar 2009 um 06:31:

    Schneller als gedacht wird sich herausstellen, dass Barak von Obama kommt, auch wenns traurig für den Hoffnungsträger ist

  • 2 — Geschrieben von Ralf am 5. Januar 2009 um 12:31:

    Erstaunlich, wieviel Knistern man mit der Andeutung eines Beins und ein paar Fingern rüberbringen kann, die eine taz halten. Selbst bei so einer Überschrift.

    Wem nützt schon Empörung, außer den Einschaltquoten? Letztlich wird damit also auch nur wieder Geld verdient.
    Aber mit der Empörung kann man sich einreihen in den großen Strom, mit seinem gar zu berechtigten Zynismus muß man sich auch diesen noch vorwerfen lassen. :-(

Trackbacks?



Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum