Ratatatam

26.03.09

Hatte ich erwähnt, dass meine Liebste seit knapp einer Woche im nördlichsten Indien ist und dass ich sie schnell wieder bei mir wünsche? Aber was nützt mir wünschen, ich muss mich noch eine ganze Woche gedulden – wir haben danach auch einiges vor, wir leben Aufbruchstimmung in der Krise und freuen uns auf das Redesign unseres Firmenauftritts, erweitert um Texte über Icondesign und unsere Arbeit als Webdesigner.

Derweil lese ich aufmerksam das Blog der Reisenden namens Himalaya Klosterreise 2009. Hört sich jetzt nicht so prickelnd an, aber allein das Hinkommen war Abenteuer genug. Der Flugreise über Dubai nach Delhi folgte nach stundenlangem Warten eine 500 km lange „Autofahrt“ nach Dharamsala, dem „little Lhasa“, dem Zielort. Mensch hat ja sonst keinen Stress und setzt sich zur Weiterfahrt in eine Jeepkolonne, die durch die unvorstellbaren Slums von Dehli und über wahnsinnig toll ausgebaute Serpentinen fahren. Der Indienlaie kann nur staunen darüber, wie wenig im Verkehrschaos passiert, das geprägt sei durch das Recht des Stärkeren. Dass unterwegs ein Fahrzeug ausfällt, fördert das Improvisationstalent. Es bleibt einem da in der Wildnis auch nichts anderes übrig, auf den ADAC würde man jedenfalls vergeblich warten.

   

Kommentare geschlossen.

Keine Trackpacks/Pingbacks mehr möglich.



Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum