Ratatatam

14.07.08

Wenn ich das bei Golem richtig lese, siehe Test: iPhone 2.0 – neue Firmware bringt mehr Komfort, lohnt sich ein Update der Firmware auf Version 2.0 für meinen iPod Touch ganz und gar nicht, zumal iPod Touch-Benutzer auch noch mit 7,99 Euro zur Kasse gebeten werden. Zudem ist anscheinend nicht ein Bruchteil sinnvoller Verbesserungen, die ich im Software-Test: iPod Touch formuliert hatte, umgesetzt worden.

   

3 Kommentare

  • 1 — Geschrieben von melle am 15. Juli 2008 um 09:41:

    Gibt’s die Security-Updates trotzdem oder muss man dafür tatsächlich bezahlen?

    (Hab schon so bei mir gedacht: wenn die Software das entscheidende am neuen iphone sein soll, brauchen die Besitzer des alten iphone ja nicht heulen, UMTS zieht nur den Akku leer und wer braucht schon gps… aber die Kamera im neuen ist definitiv besser)

  • 2 — Geschrieben von ralphs am 15. Juli 2008 um 11:12:

    Für iPhone-Nutzer ist das Update kostenfrei, entsprechend wohl auch das Sicherheits-Update.
    Wer weiss, wer am Ende heulen wird. Wenn ich an das kratzanfällige Gehäuse denke, wie soll das erst mit den Plastik werden… ;-)

Trackbacks?



Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum