Ratatatam

Archiv: Mai 2013

Gestaltung eines Online-Handbuchs mit „Help & Manual“

03.05.13

Ende letzten Jahres übernahm ich einen Auftrag von dem Schweizer Unternehmen Swiss Academic Software GmbH, für das Verena auch Iconsets erstellt. Diese Arbeit brachte mich an meine Grenzen. Und zwar ging es darum, mit der Desktop-Software Help + Manual ein Skin für das Online-Handbuch von Citavi 4 zu gestalten. Citavi ist eine weitverbreitete Client-Software für Wissensmanagement und Literaturverwaltung.

Problematisch an der Arbeit mit Help + Manual war, dass valides CSS und korrektes Markup nur schwer umzusetzen waren. Es gab Listen mit Tabellen und viel Inline-CSS in einer etwas wilden Mischung aus HTML, CSS und JavaScript, eingepasst in IFrames. Da aber der Support von Help + Manual hervorragend ist, gelang es mir mit der persönlichen Hilfe eines leitenden Mitarbeiters, die Struktur der Templates zu durchschauen. So begann ich das Layout anhand eines mitgelieferten Standardskins komplett umzukrempeln und meinen bereits gecodeten Entwurf zu integrieren. Das Ergebnis im Vergleich:

Citavi Handbuch alt

Citavi Handbuch neu

Autor: Ralph Segert   Tags:      

Französisch mit dem Smartphone lernen – Galaxy Note 2

01.05.13

Ich lerne nun seit über einem Jahr autodidaktisch französisch. Diese Sprache macht mir wirklich Spaß, was ich vorher nicht gedacht hätte. Fast jeden Tag stehe ich dafür eine Stunde früher auf, um in Ruhe lernen zu können. Dass mir dabei mein Galaxy Note 2 zu einem wirklichen „Produktivtool“ wurde, ist ein erfreulicher Nebeneffekt. Ich möchte an dieser Stelle zeigen, wie man auf dem Galaxy schneller französisch schreibt. Später stelle ich noch ein paar Apps vor.

Schneller schreibt man französisch in der Tat, wenn man unter Eingabesprachen das Sprachpaket „Français“ herunterlädt und für die Samsung-Tastatur aktiviert. Zudem sollte die „Texterkennung“ eingeschaltet sein – alles zu finden unter Einstellungen > Sprache und Eingabe > Samsung Tastatur (Android 4.1.2).

Danach werden beim Schreiben sehr treffsicher französische Wörter vorgeschlagen, bevor man zu Ende geschrieben hat. Der größte Vorteil ist, dass so nicht die französischen Sonderzeichen vom Accent circonflexe bis zur Cédille eingegeben werden müssen. Das beschleunigt das Schreiben doch sehr.

galaxy-sprache-waehlen galaxy-wortvorschlag

Schön für Anfänger, die nicht so sicher in der Rechtschreibung sind, ist zudem, daß die vorgeschlagenen Wörter meistens passen. So fällt die Zeit zum Nachschlagen weg und wir bekommen eine gewisse Sicherheit, dass die Wörter auch richtig geschrieben sind. Gerade in der Kommunikation via Email und in sozialen Netzwerken ist das eine komfortable Sache.

Ein Nachteil für den Lerner ist wohl, dass ein Teil der Mühe wegfällt, sich die Rechtschreibung anzueignen. Wir wissen ja, sobald Maschinen uns die Arbeit abnehmen, verkümmern Fähigkeiten. Was mir fehlt, bemerke ich, wenn ich am Rechner französisch schreibe. Dort vermisse ich den Wortassistenten. Da bleibt nur der Umweg über das Wörterbuch.

Autor: Ralph Segert   Tags: ,   1 Kommentar    


Ansichten:  Frank · aurora · Markus · Ping

Android Anleitung App Design Blogosphäre Bochum Buch CMS CMS Made Simple DJR Electropop ExpressionEngine Film Fotografie Fotolust Freiberufler Fussball GooglePlus Grafikdesign Icondesign Ingwer iPod Touch IT-Sicherheit Layout Leben Medien Musik Netz Politik Produkt Redesign responsive Webdesign Rezepte Ruhrgebiet Software Sprache Technik Teufel UX UX-Design Verpackungsdesign Videoanleitung Webdesign Webradio Wissen Wordpress

© 2017 Ralph Segert . Impressum